Vergangene Veranstaltungen

Joachim Spatz

Wie entscheiden zelluläre Kollektive? - Vortrag von Joachim Spatz

Auswärtige Sitzung mit der Universität Stuttgart
Die Auswärtige Sitzung findet jedes Jahr in Kooperation mit einer anderen Landesuniversität von Baden-Württemberg statt. Dieses Jahr ist die Universität Stuttgart Partner. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei.
Martin Visbeck

Heidelberger Akademievorlesung

Martin Visbeck: “Wieviel Mensch verträgt der Ozean? - Wieviel Ozean braucht der Mensch?”
28.11.2017, 18 Uhr, Universität Heidelberg (Alte Aula)
Faustkeil

Die Rolle der Kultur in ROCEEH - Standort und Perspektiven

Internationaler Workshop der Forschungsstelle
Vom 23. bis 25. November 2017 wird eine Gesamtschau der von ROCEEH gebrauchten und mitentwickelten Kulturkonzepte vorgestellt, um eine kritische Auseinandersetzung anzustoßen.
Handschrift, 17. Jh.

Internationale Tagung Historisches Codeswitching mit Deutsch

In Kooperation mit der Universität Zürich, 16. und 17. November 2017
Die Tagung soll dazu beitragen, die Rolle von Codeswitching in der Geschichte der deutschen Sprache näher zu beleuchten. Sie findet im Vortragssaal der Heidelberger Akademie der Wissenschaften statt.
Comfort and pain

Internationale Akademiekonferenz aus dem WIN-Kolleg

Perception of thermal comfort and pain – are we assessing their dynamics right?
Achtung Terminänderung: Die Konferenz findet am 9. und 10. November 2017 statt!
Beginn: 9. November, 13.30 Uhr
Konferenzbeitrag: 50 Euro
Konferenzsprache: Englisch
Karl Jaspers

Karl Jaspers‘ Psychologie der Weltanschauung

Workshop der interakademischen Forschungsstelle Karl Jaspers Gesamtausgabe (KJG) in Göttingen
Der Workshop findet an der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen, Theaterstraße 7, 37073 Göttingen, statt. Beginn ist 11 Uhr .
Tempel von Esna

6. Ptolemäische Sommerschule

Tagung der Forschungsstelle "Der Tempel als Kanon der religiösen Literatur Ägyptens"
Die Ptolemäische Sommerschule als regelmäßiges Treffen von Forschern, die auf die Bearbeitung hieroglyphischer Texte der griechisch-römischen Zeit Ägyptens spezialisiert sind.