Veranstaltungen

20 Jahre WIN

Festakt 20 Jahre WIN-Kolleg

Für geladene Gäste / Live-Stream der Preisvorträge
Mit einem Festakt blickt die Heidelberger Akademie der Wissenschaften zurück auf zwei Jahrzehnte WIN-Kolleg.
Ausgezeichnet

Preisvorträge 2022

Für geladene Gäste / Öffentlicher Live-Stream
Die Preisträgerinnen und Preisträger der Heidelberger Akademie der Wissenschaften 2022 präsentieren ihre ausgezeichneten Forschungsarbeiten.
jahresfeier22

Jahresfeier 2022

Festvortrag von Prof. Dr. Barbara Mittler
Für geladene Gäste / öffentlicher Live-Stream
Zweitausendsiebzehn von Fang Lijun

CREATIO — Vom Ende als Anfang: Globale und interdisziplinäre Perspektiven

Workshop im Rahmen der Reihe "Academy for Future" - Klimakrise: Warum müssen wir jetzt handeln?
Workshop des Worldmaking Kollegs am CATS Heidelberg in Zusammenarbeit mit der AG "Academy for Future" der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und der Jungen Kantorei Frankfurt-Heidelberg-Marburg
Portrait von Johann Christian Bach

Julia Lezhneva & Concerto Köln

Konzert von Julia Lezhneva und Concerto Köln in Kooperation mit dem Forschungszentrum Hof | Musik | Stadt.
 Darstellung der Gottheit Sobek

Zwischen Tempel und Tierfriedhof – Altägyptische Krokodilgötter-Kulte

Vortragsreihe "WIR FORSCHEN. FÜR SIE."
Bei dieser Veranstaltungsreihe kommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Heidelberger Akademie sowie anderer deutscher Wissenschaftsakademien zu Wort. Die Vorträge richten sich an die interessierte Öffentlichkeit, um Einblicke in die Forschungsarbeiten zu geben.
Karte des atlantischen Ozeans, nach Wahrnehmung des späten 15. Jhds.

Wie die Medien das Reisen prägen: Heute und Damals

Gemeinsame Vortragsreihe der Württembergischen Landesbibliothek und der HAdW
Aktuelles aus Migrationsforschung, Globalgeschichte, Medienwissenschaften, Immunbiologie, Mobilität.
Fake News

Fake News – Erkennung und Offenlegung von verzerrter Medienberichterstattung

Vortragsreihe "WIR FORSCHEN. FÜR SIE."
Bei dieser Veranstaltungsreihe kommen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Heidelberger Akademie sowie anderer deutscher Wissenschaftsakademien zu Wort. Die Vorträge richten sich an die interessierte Öffentlichkeit, um Einblicke in die Forschungsarbeiten zu geben.