Preise der Akademie

Katharina Epstein
Preise

Akademiepreis

Dieser Preis wurde 1984 zum 75-jährigen Gründungsjubiläum der Heidelberger Akademie von ihrem Förderverein gestiftet. Er wird 2020 für wissenschaftliche Arbeiten im Bereich Natur- und Lebenswissenschaften verliehen, die von jungen Forschern in Deutschland veröffentlicht worden oder veröffentlichungsreif sind. Der Verfasser sollte nicht älter als 40 Jahre sein.
Yi Lu
Preise

Karl-Freudenberg-Preis

Der Karl-Freudenberg-Preis wird seit 1986 aus Anlass des 100. Geburtstages von Prof. Dr. Karl Freudenberg von der Weinheimer Firma Freudenberg vergeben. Prämiert werden wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich der Naturwissenschaften, insbesondere aus Chemie und Biologie. Die vorgeschlagenen Autoren sollten nicht älter als 35 Jahre sein.
Reinhardt
Preise

Walter-Witzenmann-Preis

Der Preis wurde 1997 von Dr. Walter Witzenmann und durch die Witzenmann GmbH Pforzheim zur Förderung des kulturwissenschaftlichen Nachwuchses gestiftet. Prämiert werden wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich der Kulturwissenschaften. Die für die Preisverleihung vorgeschlagenen Autoren sollen nicht älter als 35 Jahre sein.
Svenja Wilking
Preise

Ökologiepreis der Viktor-und-Sigrid-Dulger-Stiftung

Dieser Preis der Viktor-und-Sigrid-Dulger-Stiftung wird seit 2013 für wissenschaftliche Arbeiten aus geistes-, sozial- und natur- sowie ingenieurwissenschaftlichen Fächern vergeben, die sich mit Umweltproblemen und deren Lösung befassen. Die vorgeschlagenen Autoren sollten nicht älter als 35 Jahre sein.
Burkhardt Boettcher
Preise

Manfred-Fuchs-Preis

Dieser Forschungspreis wird seit 2015 von Dr. Dr. h.c. Manfred Fuchs gestiftet. Prämiert werden besonders qualifizierte Nachwuchsforscherinnen und -forscher, die sich in den Geisteswissenschaften habilitieren oder in den Natur- und Ingenieurwissenschaften als Forschungsgruppenleiter arbeiten. Die Kandidaten sollten nicht älter als 40 Jahre sein.
Haas und Velten
Preise

Otto-Schmeil- Preis

Zum Gedenken an den Biologen und Naturforscher Otto Schmeil hat die Schmeil-Stiftung Heidelberg seit 2016 einen Forschungspreis zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses gestiftet, der alle zwei Jahre vergeben wird. Prämiert werden wissenschaftliche Arbeiten aus dem Bereich der Biologie oder den Grundlagen der Medizin. Die Autoren sollten nicht älter als 40 Jahre sein.
Denkmal Johannes Reuchlin vor der Schlosskirche Pforzheim
Preise

Reuchlin-Preis

Der Reuchlinpreis ist eine Ehrung für hervorragende deutschsprachige Arbeit auf dem Gebiet der Geisteswissenschaften und wird bereits seit 1955 zusammen mit der Stadt Pforzheim verliehen.
Karl-Jaspers-Preisträger 2017
Preise

Karl-Jaspers- Preis

Der Preis wird gemein- sam mit der Universität und der Stadt Heidelberg vergeben. Er wird seit 1983 für ein wissen- schaftliches Werk von internationalem Rang verliehen, das von philosophischem Geist getragen ist.