Philosophischer Glaube und christlicher Offenbarungsglaube bei Karl Jaspers und Bernhardt Welte

Jaspers-Tagung 2021
Öffentliche Tagung

8. und 9. Oktober 2021

Veranstaltungsort: Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg, Wintererstraße 1, 79104 Freiburg
www.katholische-akademie-freiburg.de

Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Beginn: 8. Oktober 2021, 15:30 Uhr

Kontakt zur Anmeldung
Die Anmeldung zur Tagung, zu den gemeinsamen Mahlzeiten sowie zur Übernachtung im Tagungshaus der Katholischen Akademie ist möglich über das Sekretariat der Bernhard-Welte-Gesellschaft e. V.:

Bernhard-Welte-Gesellschaft e. V.
℅ Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Theologische Fakultät
Institut für Systematische Theologie
Arbeitsbereich Christliche Religionsphilosophie
79085 Freiburg
Tel.: +49 (0)761 203 2081
Fax: +49 (0)761 203 2057
Religionsphilosophie@theol.uni-freiburg.de
www.bernhard-welte-gesellschaft.de

In dieser Tagung soll eine für unsere zwar säkulare, aber religions- bzw. transzendenzoffene Gesellschaft attraktive Alternative zum christlichen Offenbarungsglauben vorgestellt werden, nämlich das Konzept des sog. philosophischen Glaubens angesichts der christlichen Offenbarung bei dem zu seiner Zeit sehr bekannten Existenzphilosophen und Metaphysiker Karl Jaspers (1883–1969). Zugleich sollen auf dieser Tagung sowohl die positive Bedeutsamkeit als auch der Herausforderungscharakter des philosophischen Glaubens für den christlichen Offenbarungsglauben insbesondere im Anschluss an den Freiburger Religionsphilosophen Bernhard Welte (1906–1983) aufgezeigt werden, der sich mit dem Konzept des philosophischen Glaubens bei Karl Jaspers ausführlich auseinandergesetzt hat. Dabei sollen einerseits die Rekonstruktion von Jaspers’ Argumenten für die objektive Unmöglichkeit der christlich geglaubten Offenbarung der Transzendenz und andererseits die von Bernhard Welte entwickelten sowie die über sein Denken hinausgehenden möglichen Gegenargumente, die für die reale Möglichkeit und den möglichen Mehrwert einer inkarnatorischen Offenbarung von Transzendenz sprechen, im Mittelpunkt der Ausführungen und Überlegungen dieser Tagung stehen.

Programm

mit weiteren Informationen als PDF

Termin
Kalender