Nikolas Jaspert ist neues Mitglied der Philosophisch-historischen Klasse

 

Jaspert

Prof. Dr. Nikolas Jaspert studierte Geschichte, Hispanistik, Kunstgeschichte und Anglistik in Berlin und Madrid. 1995 wurde er am Friedrich-Meinecke-Institut der Freien Universität Berlin promoviert. Von 1995 bis 1998 war er dort Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Wissenschaftlicher Assistent. Von 1998 bis 2005 war er Akademischer Rat / Oberrat am Lehrstuhl für die Geschichte des Mittelalters der Universität Erlangen-Nürnberg und von 2005 bis 2013 Professor für die Geschichte des Mittelalters unter besonderer Berücksichtigung des Späten Mittelalters an der Ruhr-Universität Bochum. Seit Oktober 2013 ist er Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Heidelberg.

Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören mediterrane, insbesondere iberische Geschichte des Mittelalters; Kreuzzüge, Ordensgeschichte, Ritterorden sowie deutsch-spanische Beziehungen.

Weitere Informationen mit dem Publikationsverzeichnis finden Sie auf der Mitgliederseite des Historischen Seminars der Universität Heidelberg.